[DiL kompakt] Kurs: Online-Seminare bewegt gestalten

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.
Bild: Colourbox.de

In Online-Lehrveranstaltungen dominiert eine sitzende Lern- und Arbeitshaltung vor dem Bildschirm. Dies hat nicht nur schnelle Ermüdung, inneres Abschalten und Konzentrationsprobleme zur Folge – die langen Sitzzeiten führen auch zu einem Gesundheitsrisiko.

Am 23.06.2022 bietet das Institut für Lerninnovation (ILI) in Kooperation mit dem Projekt FAUbewegt einen [DiL kompakt] Kurs für Dozierende zum Thema „Online-Seminare bewegt gestalten“ an.

Im Kurs präsentiert Dr. Robert Rupp basierend auf aktuellen Erkenntnissen der Gesundheits- und Lernforschung einen aktivierenden Ansatz, der mit ganz einfachen kleinen Maßnahmen für mehr körperliche Bewegung und Sitzunterbrechungen in Online-Seminaren sorgt. Online-Seminare werden lebendiger, kurzweiliger und produktiver. Jede Mikrobewegung ist ein kleiner gesundheitsfördernder Beitrag für Lernende und Lehrende. Das Programm enthält praxisanregende Empfehlungen sowie konkrete, einfach anwendbare Methoden aus der digitalen Lehrpraxis.

Weitere Informationen zu den Inhalten, Lernzielen, Methoden und Anmeldung finden interessierte Dozierende der FAU auf der Homepage von ProfiLehrePlus:

[DiL kompakt] Kurs „Online-Seminare bewegt gestalten“ – Details und Anmeldung

An der FAU wird zudem eine umfassende Weiterbildung für Dozierende angeboten, in der Methoden für den Einsatz in der Präsenzlehre und für eine bewegte Gestaltung von digitalen Lehr- und Lernformaten präsentiert und erprobt werden:

Tagesseminar „Bewegte Hochschullehre – Einführung in das Heidelberger Modell der bewegten Lehre“ – Details und Anmeldung