Der Pausenexpress – bewegte Pause

Bild: adh

Möchten Sie im Arbeitsalltag in Bewegung kommen, Ihre Sitzzeit unterbrechen und so Ihr körperliches Wohlbefinden steigern?
Dann sind Sie genau richtig in unserer bewegten Pause.

 

Was ist der Online-Pausenexpress?

  • 15-minütige Bewegungspause
  • Bewegte Pause: Mobilisations-, Kraft- und Dehnübungen, z. T. mit Alltagsgegenständen: 0,5 Liter-Plastikflasche und Tuch (bitte halten Sie beide Gegenstände bei jeder Einheit bereit)
  • Anleitung durch qualifizierte Trainerinnen und Trainer
  • an jedem Ort  (an Ihrem Arbeitsplatz an der FAU oder auch im (Home-)Office) durchführbar
  • ohne Kleidungswechsel (die Übungsintensität ist an die Bürosituation angepasst)
  • kostenfrei
  • einmal pro Woche innerhalb der Arbeitszeit (soweit keine zwingenden dienstlichen Gründe entgegenstehen)

Was soll durch den Pausenexpress erreicht werden?

Bewegte Pause:

  • Stabilisierung und Kräftigung besonders belasteter Bereiche (meist Rücken, Schultern und Nacken)
  • Mobilisation der Gelenke mit Schwerpunkten auf dem Schultergürtel und der Wirbelsäule
  • Anregung des Herz-Kreislauf-System
  • Vermittlung von Spaß an Bewegung und Hinführung zu Bewegung

Wie genau läuft eine Pausenexpresseinheit ab?

Jede Pausenexpresseinheit beinhaltet folgende Säulen in der gleichen Reihenfolge:

Bewegte Pause:

  • Aufwärmen und Mobilisation mit dem Ziel,
    • vom Arbeitsalltag wegzuführen und eine aktive Pause einzuläuten
    • auf die bevorstehende  Bewegungspause einzustimmen
  • Stabilisation und Kräftigung mit dem Ziel,
    • besonders belastete Bereiche zu kräftigen und zu stabilisieren
    • das Herz-Kreislaufsystem anzuregen
  • Dehnen mit dem Ziel,
    • die Regeneration zu fördern
    • die Beweglichkeit zu verbessern
  • Abschluss mit dem Ziel,
    • zur Ruhe zu kommen
    • die bewegte Pause abzuschließen

Wer kann am Pausenexpress teilnehmen?

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an die hauptberuflich Beschäftigten der FAU.

Wie kann ich aktiv werden, wenn ich die Live-Termine der bewegten Pause nicht wahrnehmen kann oder zusätzlich etwas für mich tun möchte?

Versuchen Sie, so oft es Ihnen möglich ist aufzustehen und einige Mobilisations-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen auszuführen. Oder nutzen Sie unsere Übungsposter und Videos.

Unser Pausenexpress-Angebot für Sie: